cbd Neukunden Rabatt 10% Neukundenrabatt mit "NEU10" cbd Lieferung Versandkostenfrei ab 99 EUR cbd BeratungTelefon +49 - (0)651 - 69957090

CBD Tabletten

In der Welt des CBD tauchen immer wieder neue Produkte auf. Und so sind seit kurzem neben dem beliebten CBD Öl und den CBD Kapseln auch CBD Tabletten erhältlich. Was es damit auf sich hat und was sie von CBD Öl und CBD Öl Kapseln unterscheidet, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

10 CBD Öl
€59,90
€599,00 / 100ml
Gelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von Osiris
€44,90
€149,67 / 100ml
5 CBD Öl
€29,90
€299,00 / 100ml

Was sind CBD Tabletten?

Bislang bieten nur 2-3 Hersteller CBD Tabletten an. Davon gibt einer der Hersteller an, dass seine CBD Tabletten aus Premium CBD Öl mit einem CBD Gehalt von 10 mg hergestellt werden. Ein anderer nennt seine Lutschtabletten “CBD Schmerztabletten” und nennt als Zutaten Vitamin C und 12 mg CBD in einer Tablette, sowie andere Hilfsstoffe wie Weichmacher und Süßungsmittel. Bei den CBD Tabletten handelt es sich um Lutschtabletten, die ohne Wasser eingenommen werden und sich im Munde auflösen. Das soll laut Hersteller dazu führen, dass der Wirkstoff besonders schnell über die Mundschleimhaut aufgenommen und dem Blutkreislauf zugeführt wird. Somit hätten die Lutschtabletten eine ähnlich gute Bioverfügbarkeit wie die Öle. Ob das tatsächlich so ist, kann nicht beurteilt werden. Zudem beinhalten sie deutlich mehr Zusatzstoffe als Öle oder CBD Kapseln, was die Wirksamkeit von Cannabidiol CBD beeinflussen könnte.

Cannabidiol Tabletten sind nicht nur sehr selten im Angebot, sondern auch im Online-Handel schwer zu finden. Wer sie kaufen möchte, muss gezielt danach suchen. Es tauchen tatsächlich eher CBD Kapseln unter den Suchergebnissen auf, wenn man als Suchbegriff CBD Tabletten eingibt.


Wie wirken die CBD Tabletten auf den Körper

Die CBD Lutschtabletten beinhalten laut der Hersteller ähnlich viel Cannabidiol CBD wie CBD Kapseln. Cannabidiol werden einige positive Effekte zugesprochen.


Die Wirkung von CBD

Die besten Vorteile von CBD vermuten Wissenschaftler in folgenden Bereichen:

  1. Schmerzen
  2. Entzündungen
  3. Krämpfe
  4. Ängste

Neben Delta-9-Tetrahydrocannabinol THC, dass aufgrund seiner psychoaktiven und damit berauschenden Wirkung unter das Betäubungsmittelgesetz fällt und dessen Handel und Verzehr in Deutschland nicht legal ist, gehört CBD Cannabidiol zu dem am meisten erforschten Cannabinoiden der Hanfpflanze. Doch auch wenn es schon die eine oder andere vielversprechende Studie zu CBD gibt, kennen die Wissenschaftler erst einen Bruchteil seiner Wirkung und Funktionsweisen. 


Studien zu Cannabis und CBD Cannabidiol

Es gibt bereits einige Patienten Studien (1), bei denen die Wirkung von Substanzen der Cannabispflanze bei verschiedenen Arten von Schmerzen (2) und anderen Beschwerden getestet wurden. Aufgrund der aktuellen Studienlage und dem Cannabisgesetz 2017 dürfen nun auch Ärzte THC oder CBD als Medikament verschreiben. 

Klinische Studien an Menschen sind allerdings sehr teuer und werden daher üblicherweise von großen Konzernen finanziert. Da Pflanzenstoffe sich jedoch nicht so ohne Weiteres patentieren lassen und somit die großen finanziellen Gewinne nicht gesichert sind, ist die Motivation der Konzerne für die Erforschung der Wirkstoffe relativ gering. 


Für wen ist die Einnahme von CBD Tabletten / CBD Kapseln sinnvoll

Es gibt Menschen, die den typischen intensiv bitteren Geschmack der Hanfpflanze bzw. von CBD Öl nicht tolerieren. Für sie sind CBD Kapseln oder CBD Tabletten gut geeignet, denn die CBD Kapseln sind geschmacksneutral und die Lutschtabletten verfügen über ein angenehmen Geschmack, wie zum Beispiel Orange. Im Gegensatz zu den Lutschtabletten, die etliche Zusatzstoffe enthalten, kommt eine CBD Kapsel ohne diese aus. CBD Kapseln bestehen aus ihrem Inhalt - einem Trägeröl und den Wirkstoffen aus der Cannabispflanze - sowie der Kapselhülle. Diese wird in den meisten Fällen aus Gelatine und Wasser hergestellt. Mittlerweile gibt es jedoch auch für Veganer entsprechende vegane CBD Kapseln (z.B. aus Hydroxypropylmethylcellulose).


Vorteile von CBD Lutschtabletten bzw. CBD Kapseln

Neben dem neutralen oder aromatisierten Geschmack haben CBD Kapseln und Lutschtabletten auch noch andere Vorteile:

Vorteile / Nachteile

CBD Lutschtabletten

CBD Kapseln

gut für unterwegs

einfache Dosierung

schützen vor äußeren Einflüssen

 

längere Haltbarkeit

10 CBD Öl
€59,90
€599,00 / 100ml
Gelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von Osiris
€44,90
€149,67 / 100ml
5 CBD Öl
€29,90
€299,00 / 100ml

Was muss ich bei der Einnahme von Cannabidiol Kapseln beachten

In welcher Form auch immer CBD Produkte eingenommen werden - ein wichtiger Aspekt bei der Anwendung ist die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs, dessen Intensität sowie seine Qualität.


Die Bioverfügbarkeit

Die Bioverfügbarkeit ist unter anderem abhängig vom Ort der Aufnahme des Wirkstoffs - also dem Darm (Kapseln), der Mundschleimhaut (Öl) oder der die Lunge (CBD Liquid).

Zum anderen spielen Zusatzstoffe - wie zum Beispiel das Basisöl, welches CBD Öl Tropfen oder eine Kapsel enthält - eine Rolle für die Bioverfügbarkeit. Cannabinoide sind fettlösliche Substanzen. Das heißt, je mehr Fette und Lipide ein Produkt neben CBD enthält, desto besser. Diese Fette dienen dazu CBD schneller an die gewünschten Stellen, nämlich zu den CB-Rezeptoren im Körper zu befördern. Studien besagen, dass CBD in Kombination mit einem hochwertigen Pflanzenöl, wie bei den Ölen oder Kapseln, eine bis zu dreifach bessere Bioverfügbarkeit aufweist. Das macht im Umkehrschluss eine geringere Dosierung möglich. 


Die Intensität

Die Intensität von Cannabidiol wird unterstützt durch den sogenannten Entourage-Effekt. Dieser besagt, dass eine pflanzliche Substanz in ihrer Wirkung um ein Vielfaches verstärkt wird, wenn sie zusammen mit anderen Substanzen aus ihrer natürlichen Umgebung eingenommen wird. Daher sind sich Wissenschaftler einig, dass ein CBD Vollspektrum-Öl in jedem Fall eine höhere Wirksamkeit hat und eine geringere Dosierung benötigt, als ein CBD Produkt, welches ein Isolat enthält. Selbst wenn in Deutschland nur 0,2 Prozent THC Gehalt bei CBD Kapseln oder Ölen erlaubt sind, sollte man aufgrund des Entourage-Effekts auf diese 0,2 Prozent nicht unbedingt verzichten.


Die Menge

Last but not least spielen die mg CBD in einem Produkt eine Rolle für die Wirksamkeit und Dosis. Diese sollte unbedingt auf der Verpackung der CBD Kapseln, Tabletten oder Öle genau angegeben sein.


Cannabidiol Vollspektrum Öl

Es gibt viele Hersteller, die wegen des Entourage-Effekts CBD Öle bzw. CBD Kapseln anbieten, die das volle Pflanzenspektrum der Blüten weiblicher Cannabispflanzen enthalten. Zu den Inhaltsstoffe zählen neben den bekannten Cannabinoiden auch Terpene und Flavonoide. Allerdings gilt es zu bedenken, dass ein Hanfsamenöl nicht wirklich etwas mit diesem Pflanzenspektrum zu tun hat, denn in ihm sind weder Cannabinoide noch Terpene oder Flavonoide zu finden.


Ist Cannabidiol bzw. Cannabisöl in Deutschland legal?

Damit ein CBD Produkt wie Öle oder Kapseln in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen werden kann, sind strenge Zulassungsverfahren und Kontrollen notwendig. Um diese zu umgehen, findet man vermehrt Cannabidiol Öl als Aromaöl angeboten. Das hat auch die sogenannten Fake Öle auf den Plan gerufen. Bei diesen handelt es sich in Wirklichkeit um Hanfsamenöle, die mit einem Cannabidiol Öl nur wenig gemeinsam haben und daher keiner Zulassung bedürfen. Sie werden seit kurzem irreführenderweise total überteuert als Cannabisöl oder Cannabis Kapseln angeboten. Näheres dazu erfahren Sie in unserem Artikel "Cannabisöl".


Woran erkenne die gute Qualität der Cannabis Produkte

Egal, ob Sie CBD Kapseln, Lutschtabletten oder CBD Öle kaufen möchten - die besten Cannabis Produkte erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Hanf aus Bio-Anbau - Blüten und blütennahe Blätter weiblicher Pflanzen
  • Dass der prozentuale THC Gehalt unter 0,2 liegt, wenn THC enthalten ist.
  • Herstellung mittels CO₂-Extraktion
  • Verwendung hochwertiger Basisöle in Öl oder Kapsel.
  • Laborberichte und Analysen.
  • Genaue Angaben zu mg CBD pro Kapsel/Öl.

Nebenwirkungen von Cannabidiol und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Genau wie bei anderen pflanzlichen Substanzen kann es auch bei der Einnahme der CBD Produkte zu Nebenwirkungen kommen. Diese treten häufig bei einer anfänglichen Überdosierung auf und verschwinden in den meisten Fällen nach Anpassung der Dosis wieder. Am häufigsten genannt werden:

  • Mundtrockenheit
  • Übelkeit
  • Durchfall

Enthalten Kapseln CBD in großen Mengen, seien Sie also besonders am Anfang vorsichtig bei der Einnahme. Es gibt hier große Unterschiede, so dass 10 mg CBD oder auch 20 mg pro Kapsel enthalten sein können.

Auch Wechselwirkungen mit anderen Substanzen bei der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten sind möglich. Daher besprechen Sie die CBD Einnahme in diesem Fall mit ihrem Arzt.

Der Genuss von Alkohol sollte ebenfalls nicht mit der Einnahme von CBD Produkten kombiniert werden, denn auch hier sind Erscheinungen wie eine verzögerte Reaktionsfähigkeit oder Benommenheit möglich. 


Quellenverzeichnis

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=CBD
  2. https://www.aerzteblatt.de/archiv/195046/Kurz-informiert