cbd Neukunden Rabatt 10% Neukundenrabatt mit "NEU10" cbd Lieferung Versandkostenfrei ab 99 EUR cbd BeratungTelefon +49 - (0)651 - 69957090

CBD Öl Einnahme: Informationen und wertvolle Tipps

CBD Öle - eine Mischung aus Cannabidiol Extrakt und einem Speiseöl als Trägersubstanz sind und bleiben das beliebteste Cannabidiol Produkt unter den Verbrauchern. Was man beim Kauf und der CBD Öl Einnahme beachten sollte erfahren Sie im folgenden Beitrag. Dazu gibt es ein paar nützliche Tipps.

10 CBD Öl10 CBD Öl
€59,90
€599,00 / 100ml
Gelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von OsirisGelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von Osiris
€44,90
€149,67 / 100ml
5 CBD Öl5 CBD Öl
€29,90
€299,00 / 100ml

Die wertvollen Stoffe aus Hanf:

Mittlerweile ist Cannabis bzw. Hanf nicht mehr nur als Droge bekannt, sondern rückt aufgrund seiner Wirkung auch als Heilpflanze immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Das führt zu einer deutlichen Veränderung der Wahrnehmung von Cannabis in der Gesellschaft. Dabei geht es hauptsächlich um die Wirkstoffe, welche die Hanfpflanze in einem speziellen Harz produziert. In diesem kommen neben CBD und THC auch noch andere Substanzen vor, wie zum Beispiel Terpene oder Flavonoide. Diese werden ebenfalls aufgrund ihrer Wirkung auf unser Wohlbefinden als Arzneistoffe genutzt. Auch THC, dass lange Zeit ausschließlich als Rauschmittel galt, wird in Arzneien verwendet.

Das ein Cannabinoid wie CBD unsere Gesundheit beeinflussen kann, liegt am Zusammenspiel zwischen dem Endocannabinoid System, einem Steuerungssystem des menschlichen Körpers und den Cannabinoiden der Hanfpflanze.


Wie nehme ich CBD Öl am besten ein?

CBD Öl wird in kleinen Flaschen mit einer Pipette im Verschluss angeboten. Somit ist die Einnahme der CBD Tropfen ganz einfach. Die Pipette bietet gleich mehrere Vorteile. Mit dieser können die Tropfen leicht dosiert werden. Außerdem ermöglicht sie Ihnen, dass CBD Öl unter die Zunge zu tropfen. Diese sogenannte sublinguale Einnahme (sublingual = unter der Zunge) sorgt dafür, dass der Wirkstoff innerhalb kürzester Zeit in den Blutkreislauf gelangen und hier seine Wirkungen zu entfalten kann.

Wer den typischen Geschmack von Hanf in den Tropfen nicht toleriert, muss nicht auf die Anwendung des Öls verzichten. Dieses kann auch in Form einer Kapsel eingenommen werden. Allerdings verzögert sich die Wirkzeit etwas durch den Umweg über das Verdauungssystem.


CBD Produkte: Auf diese Unterschiede müssen Sie achten

Es gibt verschiedene CBD Produkte auf dem Markt. Die CBD Tropfen unterscheiden sich zum einen durch die CBD Konzentration:

CBD Öl 5 %

CBD Öl 15 %

CBD Öl 30 %

Zum anderen liegt der Unterschied in den Wirkstoffen. So ist bei einem Isolat ausschließlich Cannabidiol CBD enthalten, wohingegen in einem Vollspektrum Produkt auch Substanzen wie Terpene und Flavonoide vorkommen. Der Vorteil eines Vollspektrum CBD Öls ist der sogenannte Entourage-Effekt. Dieser besagt, dass ein Pflanzenstoff eine größere Wirkung besitzt, wenn er zusammen mit anderen Stoffen aus seiner natürlichen Umgebung zur Anwendung kommt.

Wenn Sie CBD Öle nutzen möchten, achten Sie auf den gesetzlich vorgeschriebenen THC Gehalt von max. 0,2 %. Nur so gehen Sie sicher, dass es nicht zu psychoaktiven Einflüssen kommen kann.

Tipp

Das Angebot im Bereich der CBD Produkte beinhaltet immer häufiger Hanföl. Oftmals wird auch hier mit einem angeblich natürlichen CBD Gehalt geworden. Das ist jedoch nicht korrekt, denn Hanföl wird aus den Hanfsamen der männlichen Pflanze hergestellt, in denen nachweislich kein Cannabidiol enthalten ist.


Die Wirkung von CBD: Das berichten Studien

Forschungsergebnisse zeigen, dass die Wirkungen der Cannabinoide umfänglich, doch leider immer noch viel zu wenig untersucht sind. Die Substanzen aus dem Hanf verfügen über eine Reihe von Eigenschaften, die vielerlei positive Effekte auf den menschlichen Körper und seine Beschwerden und Erkrankungen haben könnten. Doch viele Fragen sind noch offen. Dennoch gibt es bereits einige Studien die vermuten lassen, dass die Wirkstoffe aus der Hanfpflanze Einfluss haben auf:

  1. das Immunsystem (1)
  2. chronische Schmerzen (2)
  3. die Vermeidung von Verdauungsproblemen wie Reizdarmsyndrom (3)

Entsprechend diesen Vermutungen käme CBD für eine Vielzahl therapeutischer Einsatzgebiete infrage und könnte als Hilfe für die Schmerzlinderung schwerkranker Menschen oder chronischen Entzündungen in Betracht gezogen werden.

Des Weiteren gibt es vielversprechende Untersuchungen von CBD bezüglich anderer Beschwerden wie:

  • Depressionen (4)
  • Stimmung- und Angststörungen (5)
  • Allergien (6)

sodass Forscher aufgrund der weitreichenden positiven CBD Wirkung von verschiedenen Einsatzgebieten für die Cannabinoide aus der Cannabispflanze ausgehen.

10 CBD Öl10 CBD Öl
€59,90
€599,00 / 100ml
Gelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von OsirisGelenkwohl - C'B'D Aromapflege-Öl von Osiris
€44,90
€149,67 / 100ml
5 CBD Öl5 CBD Öl
€29,90
€299,00 / 100ml

CBD Öl dauerhaft einnahmen: Geht das?

Die Weltgesundheitsorganisation hat schon vor längerer Zeit festgestellt, dass es bei der Anwendung von CBD keinen Gewöhnungseffekt gibt und somit keine Suchtgefahr besteht. Hinzu kommt die gute Verträglichkeit des Wirkstoffs und die relativ harmlosen und seltenen Nebenwirkungen von CBD, sodass einer dauerhaften Einnahme von CBD nichts entgegensteht.

Tipp

Beginnen Sie die Einnahme von CBD Öl mit einem CBD Öl 5 % und testen so vorsichtig die Effekte auf Ihren Körper. Bei Bedarf können Sie die Dosis erhöhen oder auf Produkte mit einer höheren Wirkstoffkonzentration zurückgreifen, z.B. einem CBD Öl 10 %.


Richtige Dosierung von CBD Öl

Achten Sie stets auf eine angemessene Dosierung. Dazu halten Sie sich bestenfalls an die Dosierungsempfehlung der Hersteller. Zudem wird von Experten betont, dass die anfängliche Dosierung von CBD Öl nicht höher als 10-30 mg täglich betragen sollte - was ungefähr 2 - 5 Tropfen CBD Öl entspricht - damit sich der Körper an die Zufuhr des Cannabinoids gewöhnen kann. Diese Empfehlungen helfen Ihnen, negativen Effekten aus dem Weg zu gehen und unangenehme Erscheinungen aufgrund einer zu hohen Dosis zu vermeiden.

Inwieweit CBD zu Ihrem Wohlbefinden im Alltag beitragen kann, hängt neben der Darreichungsform auch von anderen verschiedenen Faktoren ab:

  • CBD Konzentrationen
  • Qualität von Produkten
  • perfekte Dosierung
  • CBD Isolat oder Vollspektrum

Gibt es bei der CBD Öl Einnahme Nebenwirkungen?

Wie bereits erwähnt kann es bei zu hohen Dosen von CBD Öl zu unerwünschten Erscheinungen kommen, wie zum Beispiel:

  • trockener Mund
  • Müdigkeit
  • Benommenheit
  • Durchfall
  • Übelkeit

Laut den Aussagen von unzähligen Anwendern klingen diese Erscheinungen bei einer optimalen Dosierung in der Regel schnell wieder ab.


Quellenverzeichnis

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2828614/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16449552/
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2828614/
  4. https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0278584618301167?via%3Dihub
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7917759/
  6. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19457575/